Schlechtes Hotel

Наталья office Страна: Австрия
Город: Бад Гаштайн
Время отдыха: Дата вылета july, 2014
Отель: Gruener Baum 4*

Дата05.08.14 Хороший отзыв0 Ответов 0 Просмотрели833

Резюме отзыва

Kunden in Grün -bau nicht nur nicht mögen. Hassen sie. Sie verhindern, dass sie in Frieden leben.

Сервис

Dies ist das zweite Mal in dem Hotel. Es Abbau. Erstaunlicher unwirtlichen Hotel. Ich kam um 12 Uhr und die Rezeption war geschlossen. Es stellt sich heraus, es ist nur bis 10 Uhr geöffnet. Seltene faul Reformer Hotellerie. Sie kommen zu dem Hotel, in dem Sie nicht erwarten, !! So etwas wie fanden das Zimmer. Normale menschliche und klare Navigation im Hotel vorhanden. Von der Rezeption zum Zimmer etwa 150 Meter in der regen und Schlamm. Es gibt keine Aufzüge, fiel auf den dritten Stock preret Taschen. Über Baile lied-Normalgeister und nicht gut gepflegt Pool mit einem sehr stark gechlortem Wasser. Wo haben Sie die Heilquellen mit Bleichmittel zu sehen !! Funktionsweise und Spa ist ein anderes Thema. In 12 Tagen, sie alle verteilt, faul Mittagessen. Sicherlich keine Sterne können wir hier nicht gehen. Nahm nun Fahrt Segway-Palmed nicht das Papier -podpishi lesen. Dachte Formalität. Wenn nur. Rode. Bestanden die Segway. Am nächsten Tag, mich durch-668evro. Es stellte sich heraus diese Räuber wurden speziell etablierte Technologie erhalten Ihr Geld. Anzüge Tyrann Alexander und mit Blick auf eine ominöse sagt Ihnen, was Sie getan haben zwei Pannen Segway und ein Stück Papier, das Sie geschrieben hausieren 250 € für jeden kleinen Schaden .. Sie sind nicht sorgfältig sie zu nehmen. Es kommt nie. Haben !! diese unheimliche schau Alexander sagt, dass er einen Kratzer an der Lenkstange-zahlen. Und beginnt sofort mit der Polizei zu drohen. Es ist klar, dass ein Polizist im Dorf funktioniert sehr vertraut Person, die immer auf seiner Seite sein. Nur Erpressung. Keine Rede von Versicherungen und anderen zivilisierten Dinge in Frage kann nicht. Kunden in Grün -bau nicht nur nicht mögen. Hassen sie. Sie verhindern, dass sie in Frieden leben. Die Geschichte von der Segway alle Beigeschmack der Kriminalität. Auswirkungen auf die Glaubwürdigkeit seiner Touristen mit Drohungen und Erpressung Geld. Es ist klar, dass der Segway ist nicht neu, in die Berge zu gehen, und Kratzer auf sie ausreichend gefunden werden. Schlimmer noch, unterzeichnete ich die Rechnung bei ihm 700 € beim Check Grenzen, so Alexander Bully weitere 250 nahm. Reine Kriminalität. Wetter nicht frönen. Und wenn der erste Tag kam die Sonne heraus Menschen wurden auf die Straße gezogen Pool. Es war nicht da! Es Arbeiter begannen, Holzboden rund um den Pool zu kratzen. Fragte sie, ruhig zu sein. Es war nicht da. Gesendet. Sehr unfreundlich und unhöflich. Die Zimmer sind veraltet. Nicht der Norm entsprechen. Das Hotel ist schwer, sich auf drei Sterne zu ziehen. Morgen zum Frühstück serviert für verschimmeltes Brot. Frisch in einem Glas Wodka bei 50 Gramm.

Комментарии